Pfarrgemeindeleben

Bittgang von Aschheim nach Dornach

Am Freitag, 26.04.2024, unternahmen wir unseren tradionellen Bittgang von Aschheim nach Dornach. An den Zwischenstationen beteten wir für die Erhaltung der Schöpfung, für das Gelingen der Bemühungen der Menschen, die Käfte der Natur zu nutzen, und für eine reichhaltige Ernte. Dank des schönen Wetters erreichten wir Dornach gut gelaunt und ohne Mühe. In der Kirche St. Margareta erwartet uns bereits der Mesner, Herr Hornburger, und hatte alles für den Gottesdienst vorbereitet. Vielen Dank an alle Mitgänger und besonders an unsere Ministranten.
Stefan Keichel

Bittgang von Aschheim nach Dornach Bittgang von Aschheim nach Dornach Bittgang von Aschheim nach Dornach Bittgang von Aschheim nach Dornach Bittgang von Aschheim nach Dornach

Spendenübergabe an die Ministranten

Spendenübergabe an die Ministranten Vom 27. Juli bis 2. August 2024 findet die Internationale Ministranten-Wallfahrt nach Rom statt, an der auch Ministranten des Pfarrverbandes Aschheim Feldkirchen teilnehmen. Im Rahmen der Filmvorführung von Peter Stilling über Aschheims Kirchengeschichte am 14.4. wurden daher Spenden für sie gesammelt. Dazu kamen die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf, für den Bernhard Stilling ein Fass Bier beigesteuert hatte und die Einnahmen aus dem Bücherverkauf, die ebenfalls komplett mit in den Topf geworfen werden konnten. Heraus kam die stolze Summe von 1403,60 ! Das Geld wurde am 22.4. von Peter Stilling gemeinsam mit Georg Hornburger und Anja Pütz vom Ortschronistenkreis und Pfarrer Adrian Zessin, den Ministranten übergeben. Es dient als Zeichen der Wertschätzung für ihren engagierten kirchlichen Dienst. Mögen sie sich damit in Rom ein paar schöne Tage machen können.
Herzlichen Dank allen, die sich hier so großzügig gezeigt haben, die Ministranten haben sich jetzt schon total gefreut!


Palmsonntag 2024

Am Palmsonntag, 24.03.2024, waren viele Mitglieder unserer Pfarrgemeinde für die Palmweihe zur Sebastianskapelle in Aschheim gekommen und dies obwohl viele dunkelgraue Wolken am Himmel einen jeden Moment einsetzenden Regen vermuten ließen, was dann auch kurz nach Beginn der Veranstaltung passierte. Aber dies konnte uns nicht stören, wir feierten unbeirrt weiter. Auch Gäste unserer Partnergemeinde Leros in Griechenland waren gekommen. Viele Kinder hatten bunt geschmückte Palmbuschen oder kamen sogar in Apostelgewändern. Seniorenpastoral Robert Zajonz und Gemeindeassistentin Sonja Schwarzer begrüßten alle Anwesenden, lasen das Evangelium, weihten die Palmbuschen und begleiteten die Prozession zur Kirche. Pfarrer Adrian Zessin leitete zu diesem Zeitpunkt noch den Gottesdienst in Feldkirchen, war dann aber rechtzeitig in Aschheim, um die Prozession am Kircheeingang in Empfang zu nehmen. Die muiskalische Gestaltung der Weihe und der Prozession zur Kirche hatte die Blasmusik Aschheim übernommen.
Stefan Keichel

Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024 Palmsonntag 2024

Osterpfarrbrief 2024

Osterpfarrbrief 2024Der Osterpfarrbrief des Pfarrverbandes Aschheim – Feldkirchen ist erschienen und wird aktuell in Aschheim und Dornach ausgeteilt. Wir bitten Sie herzlich, in Ihrem Briefkasten danach Ausschau zu halten. Er ist zusätzlich auch online verfügbar, klicken Sie bitte hier, um zur Pfarrbriefseite zu wechseln. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude beim Lesen und beim Betrachten der Bilder.
Sollte bei Ihnen kein Exemplar angekommen sein, so finden Sie auch immer welche zum Mitnehmen im Eingang der Kirche.
Stefan Keichel


Sternsinger 2024

Sternsinger 2024Am Samstag, 06.01.2024, feierten wir einen Festgottesdienst und gedachten der heiligen drei Könige, die vor rund 2.000 Jahren der Stern von Betlehem zum Jesuskind führt.
Am 5. und 6. Januar warn auch in diesem Jahr wieder die Sternsinger in Aschheim und Dornach unterwegs und so war es für die Besucher des Gottesdienstes eine besondere Freude, dass eine Sternsingergruppe uns in der Kirche aufsuchte. Sie brachten uns die frohe Botschaft, erbaten für uns den Segen und erfreuten uns mit einem Lied.
Vielen Dank an alle Kinder und helfenden Erwachsenen für ihren Einsatz für Menschen in Not. In diesem Jahr lautet das Motto der Sternsinger „Gemeinsam für unsere Erde in Amazonien und weltweit“.
Stefan Keichel


Aschheimer Advent 2023

Am Wochenende 2./3.12.2023 fand zum 21. Mal unter dem Motto „Der Seele guttun und Gutes tun.“ der „Aschheimer Advent“ statt.
In diesem Jahr stand er leider zusätzlich unter dem Eindruck eines großen Schneechaoses des vorangegengenen Tages.
Es gab so viel Schnee, dass die Eröffnung nach hinten verschoben werden musste, weil der Platz vor dem Pfarrheim erst noch von den Schneemassen befreit werden musste.
Einige geplante Aktionen mussten sogar abgesagt werden, weil die Akteure nicht rechtzeitig anreisen konnten oder die Durchführung nicht möglich war.
Aber das meiste war dann möglich und die Aschheimer zeigten, dass ihnen der Schnee keinen Schrecken einjagen kann und lieferten einen sehr gut besuchten Aschheimer Advent ab.
Bitte schauen Sie auch die Fotos hier.
Das Hauptspendenprojekt war in diesem Jahr der Nachbarschaftshilfe Aschheim/Dornach e. V.
Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
Stefan Keichel

Aschheimer Advent 2023 Aschheimer Advent 2023 Aschheimer Advent 2023 Aschheimer Advent 2023 Aschheimer Advent 2023

Weihnachtspfarrbrief 2023

Weihnachtspfarrbrief 2023Der Weihnachtspfarrbrief des Pfarrverbandes Aschheim – Feldkirchen ist erschienen und wird aktuell in Aschheim und Dornach ausgeteilt. Wir bitten Sie herzlich, in Ihrem Briefkasten danach Ausschau zu halten. Er ist zusätzlich auch online verfügbar, klicken Sie bitte hier, um zur Pfarrbriefseite zu wechseln. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude beim Lesen und beim Betrachten der Bilder.
Sollte bei Ihnen kein Exemplar angekommen sein, so finden Sie auch immer welche zum Mitnehmen im Eingang der Kirchen.
Stefan Keichel


Verabschiedung Conny Nolte

Am Sonntag, 15.10.2023, feierten wir das Kirchweihfest. Im Gottesdienst gab es noch eine Besonderheit, die Verabschiedung von Frau Cornelia Nolte, nach 31 Jahren Tätigkeit für den Kindergarten und davon viele Jahre als Leiterin der katholischen Kindertagesstätte. Zu diesem Ereignis war der ehemalige Pfarrer unserer Pfarrei, Karl-Eugen Maute, zu uns gekommen und feierte gemeinsam mit uns und Pfarrer Adrian Zessin den Gottesdienst. Pfarrer Maute war in seiner Zeit in Aschheim ein langjähriger Wegbegleiter von Frau Nolte und übernahm es deshalb gern, im Rahmen der Predigt einige Lobes- und Dankesworte auszusprechen. Dabei erzählte er, wie Frau Nolte in den Anfängen ihrer Tätigkeit sich im katholischen Kindergarten zuerst im Elternbeirat engagierte, dann als Unterstützung im Büro, danach in der Küche und schließlich in den Gruppen aushalf. Es folgte schließlich eine Ausbildung zur Erzieherin, später eine Ausbildung zur Leiterin für Kindertagesstätten sowie eine Weiterbildung für Kindergarten-Management. Neben all diesen Aktivitäten war Frau Nolte auch lange Zeit ehrenamtlich tätig.
Anhand der Marionette „Herr Seele“ und der Puppe „Frau Anima“ sprach Pfarrer Maute zu uns darüber, wie bedeutsam es im Leben ist, die wichtigen von den unwichtigen Verbindungen zu unterscheiden, das Richtige und das Falsche zu erkennen und so einen positiven Weg durchs Leben zu beschreiten.
Am Ende des Gottesdienstes bedankten sich neben Pfarrer Zessin auch die Kleinen bei Frau Nolte und einige Kinder und Eltern brachten ihr ein Abschiedsständchen dar.
Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes hatte der Pfarrverbandschor übernommen.
Im Anschluss fand im Kindergarten ein Sektempfang statt, wo es Gelegenheit zur persönlichen Verabschiedung gab.
Liebe Conny, wir sagen herzlichen Dank und wünschen Dir alles, alles Gute für die Zukunft.
Stefan Keichel

Verabschiedung Frau Cornelia Nolte Verabschiedung Frau Cornelia Nolte Verabschiedung Frau Cornelia Nolte

Verabschiedung von Herrn Diakon Markus Paulke

Am Samstag, 30.09.2023, feierten wir als Pfarrverband im Vorabendgottesdienst das Erntedankfest. Hier galt es auch, einen besonderen Dank auszusprechen, denn wir mussten leider Abschied nehmen von unserem Diakon Markus Paulke, der in den letzten sieben Jahren als Seelsorger in unserem Pfarrverband tätig war. Pfarrer Adrian Zessin feierte zusammen mit unserem Diakon, mit unserer Gemeindeassistentin Sonja Schwarzer und unserem Gast und ehemaligem Seelsorgeteammitglied Cyrille Barbot diesen Gottesdienst. Es war sehr schön zu sehen, dass die Kirche so voll war und so viele Gläubige gekommen waren. In einer kurzweiligen Predigt stimmte unser Diakon uns darauf ein, dass zurückliegende und kommende Veränderungen in der Kirche tiefgreifend und unausweichlich sein werden. Aber dass wir darin eine Chance auf einen neuen Start sehen können, der uns näher an Gott und den Auftrag Jesus Christi bringt.
Am Ende des Gottesdienstes gab es Dankesworte und Geschenke für den Scheidenden. Den Anfang machte Pfarrer Torsten Bader von der evangelischen Kirche. Ihm folgten als Vertreter der Gremien zuerst Manfred Durner von der Kirchenverwaltung Aschheim und Dornach und danach Michaela Kaltschmid vom Pfarrgemeinderat Aschheim und Dornach gemeinsam mit Marion Lang vom Pfarrgemeinderat Feldkirchen und Günter Fischer von der Kirchenverwaltung Feldkirchen. Schließlich folgten die Ministranten aus Aschheim, Dornach und Feldkirchen, um auch Danke und auf Wiedersehen zu sagen.
Zu allerletzt nutze Diakon Markus Paulke aber auch selbst die Gelegenheit, um seinerseits Dankesworte zu richten, an alle, die ihn während seiner Tätigkeit im Pfarrverband unterstützt haben. Dabei dankte er ganz besonders seiner Familie und seiner Mutter.
Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Familienband aus Feldkirchen begleitet.
Nach dem Gottesdienst gab es die Möglichkeit für eine persönliche Verabschiedung im Pfarrheim bei Getränken und einem großartigen Buffet.
Vielen Herzlichen Dank an alle Organisatoren dieses würdevollen Abschieds.
Stefan Keichel

Verabschiedung von Diakon Markus Paulke Verabschiedung von Diakon Markus Paulke Verabschiedung von Diakon Markus Paulke Verabschiedung von Diakon Markus Paulke Verabschiedung von Diakon Markus Paulke Verabschiedung von Diakon Markus Paulke Verabschiedung von Diakon Markus Paulke Verabschiedung von Diakon Markus Paulke

Erntedankfest 2023

Erntedankfest 2023Am Samstag, 30.09.2023, feierten wir als Pfarrverband im Vorabendgottesdienst das Erntedankfest. Auch in diesem Jahr wurde der Altar vom Obst- und Gartenbauverein zu diesem Anlass wieder festlich geschmückt. Herzlichen Dank dafür. Im Gottesdienst verabschiedeten wir unseren Diakon Markus Paulke, so dass auch hier der Dank im Mittelpunkt stand. Musikalisch wurde die Feier von der Familienband aus Feldkirchen begleitet.
Stefan Keichel


Freiluftgottesdienst im Pfarrgarten

Am Samstag, 22.07.2023, feierten wir den Vorabendgottesdienst als Freiluftgottesdienst im Pfarrgarten. Bei trockenem und zum Glück nicht zu heißem Wetter waren viele Besucher gekommen, um den Gottesdienst mitzufeiern. Musikalisch wurde die Feier von den Singmäuse und Kinderchören aus Aschheim und Feldkirchen unter der Leitung unserer Organistin und Chorleiterin Franziska Weiss bereichert. Nach dem Gottesdienst gab es noch ein gemütliches Beisammensein bei Speisen und Getränken. Um die Vorbereitung des Gottesdienstes und die Organisation des gemütlichen Beisammenseins hatten sich unsere Firmlinge gekümmert. Vielen Dank allen fleißigen Helfern.
Stefan Keichel

Freiluftgottesdienst 2023 Freiluftgottesdienst 2023 Freiluftgottesdienst 2023 Freiluftgottesdienst 2023 Freiluftgottesdienst 2023

Sommerkonzert 2023

Nur ganz wenige Sitzplätze blieben in der Kirche frei, als unsere Organistin Franziska Weiss am Sonntag, 16. Juli 2023, alle Interessierten zum Sommerkonzert eingeladen hatte.
Den Anfang machte der Jugendchor mit Hits z. B. von „Maroon 5“ oder „Die Prinzen“. Im zweiten Teil verwöhnte uns der Vocalista-Chor mit Songs von z. B. „Billy Joel“ oder den „Flying Pickets“. Anschließend gab es einen gemeinsamen Vortrag von Jugend- und Vocalista-Chor.
In der zweiten Hälfte des Konzertes durften die Gäste die „Die Kneitingales“ begrüßen. Sie bereicherten den Abend mit Stücken z. B. von „Cyndi Lauper“, „Loenhard Cohen“, „U2“ oder „John Miles“.
Es war ein wunderschönes Sommerkonzert und nach der geforderten Zugabe bleibt die Vorfreude auf ein neues Konzert im nächsten Sommer.
Stefan Keichel

Sommerkonzert 2023 Sommerkonzert 2023 Sommerkonzert 2023 Sommerkonzert 2023 Sommerkonzert 2023

Sommerpfarrbrief 2023

Sommerpfarrbrief 2023Der Sommerpfarrbrief des Pfarrverbandes Aschheim – Feldkirchen ist erschienen und wird aktuell in Aschheim und Dornach ausgeteilt. Wir bitten Sie herzlich, in Ihrem Briefkasten danach Ausschau zu halten. Er ist zusätzlich auch online verfügbar, klicken Sie bitte hier, um zur Pfarrbriefseite zu wechseln. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude beim Lesen und beim Betrachten der Bilder.
Sollte bei Ihnen kein Exemplar angekommen sein, so finden Sie auch immer welche zum Mitnehmen im Eingang der Kirchen.
Stefan Keichel


Neuer Gartenzaun am Kirchweg

Neuer Gartenzaun am KirchwegGelebtes Ehrenamt in der Pfarrei für die Allgemeinheit
Fesch is er wieder, der Gartenzaun am Pfarrgarten hin zum Kirchenweg. Der mehrfach beschädigte und dringend reparaturbedürftige Pfarrgartenzaun am Kirchenweg mündete in eine komplette Erneuerung des Gartenzaunes. Die Kirchenverwaltung St. Margareta, Dornach, hat diese Leistungen unserer Pfarrei gespendet. Für die Auswahl der pflegeleichten und nachhaltigen Lerchenhölzer und dem großen Arbeitseinsatz, den Gartenzaun wiederherzustellen, bedanken wir uns außerordentlich.
Herzlichen Dank dafür.
Eure Kirchenverwaltung St. Peter und Paul, Aschheim


Fronleichnam 2023

In Aschheim feierten wir in diesem Jahr das Fronleichnamsfest am Sonntag, 11.06.2023. Zuerst feierten wir einem festlichen Gottesdienst, welcher musikalisch vom Pfarrverbandschor mit Motetten gestaltet wurde. Anschließend führte uns die Prozession zu den drei Altären am Hotel & Gasthof zur Post, an der Kelten-Grundschule und am Kulturellen Gebäude. Dort übernahm jeweils ein Flötenensemble der Blasmusik Aschheim die musikalische Gestaltung. Am Ende folgte noch die Abschlussandacht in unserer Kirche St. Peter und Paul.
Anschließend waren Alle zu einem gemütlichen Beisammensein beim Pfarrfest mit Grillfeier eingeladen.
Stefan Keichel

Fronleichnam 2023 Fronleichnam 2023 Fronleichnam 2023 Fronleichnam 2023 Fronleichnam 2023 Fronleichnam 2023 Fronleichnam 2023 Fronleichnam 2023

Dornacher Ministranten bewachen Maibaum

Dornacher Ministranten bewachen MaibaumWir haben aufgepasst.
Am Freitag, 5. Mai, haben wir uns im Haller-Hof getroffen, um gemeinsam unseren neuen Maibaum in Dornach zu bewachen. Mit 20 Minis, Pfarrer, Diakon und Mesner und sogar mit eigenem Wachhund waren wir bestens gegen jegliche Diebstahlsversuche vorbereitet.
Gegen Abend gab es Pizza, Kekse und Getränke, damit wir für die lange Nacht, die vor uns lag, fit waren. Die Stimmung war super und wir waren mit „Uno“-spielen beschäftigt, so dass wir gar nicht merkten, dass unser „eigener kleiner Ministranten-Maibaum“ verschwunden war. Das war der Beginn einer Schnitzeljagd durch das ganze Dorf. Schließlich konnten wir ihn unversehrt wieder finden und wir haben dann die Wache mit Gesellschaftsspielen, Quatschen, Singen und Lachen ausklingen lassen.
Vielen Dank, liebe Minis, für die tolle Wache.
Johanna Wiese



Ältere Beiträge zum Pfarrgemeindeleben finden Sie hier im Archiv.